Therapiekosten

Für die logopädische Therapie benötigen Sie eine

  • Verordnung durch den Facharzt (HNO-Arzt, Zahnarzt, Kinderarzt, Neurologe)
  • Ansuchen um chefärztliche Bewilligung bei der jeweiligen Krankenkasse

Eine logopädische Einheit beinhaltet die direkte Beratung und Therapie sowie eine indirekte Arbeitszeit für Administration, Vor- und Nachbereitungen (Erstellung von individuellem Therapiematerial etc.).


Tarif 2

35 Minuten direkte Beratung und Therapie +
10 Minuten indirekte Arbeitszeit (ohne Patienten)


Tarif 3

45 Minuten direkte Beratung und Therapie +
15 Minuten indirekte Arbeitszeit (ohne Patienten)


Vertragspartnerin der BVA, KFA und SVA.
Die Kosten werden von mir direkt mit diesen Krankenkassen verrechnet.

Wahllogopädin aller anderen Kassen nach dem Wahlarztprinzip.

Die Kosten richten sich nach den Tarifempfehlungen des Berufsverbandes logopädieaustria.

Sie erhalten eine Honorarnote, die Sie für die Kostenrückerstattung bei ihrer Krankenkasse zusammen mit dem chefärztlich bewilligten Verordnungsschein zur Refundierung einreichen. Je nach Krankenkasse  werden 50 bis 70% der Kosten erstattet, bei einer Zusatzversicherung  bis zu 100%.